Vielen Dank für Ihren Besuch auf dem b.telligent BI Kongress 2016.

Allen Teilnehmern, Sprechern und Sponsoren stehen die Vorträge als PDF Version und eine Bilderauswahl zur Verfügung. Sofern Sie keine E-Mail von uns erhalten haben, schreiben Sie uns bitte bzgl. Ihrer Zugangsdaten an.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Rückblick auf den BI Kongress 2016

Mehr als 360 Teilnehmern aus Marketing, IT und Controlling haben das Angebot des Veranstalters b.telligent ein weiteres Mal wahrgenommen, um bei einem hochaktuellen Programm dabei zu sein und sich über die neuesten BI-Trends zu informieren. 24 Vorträge und zwei Keynotes rund um die Themen Mobile Customer Engagement, Big Data, Kampagnenmanagement und Reporting ließen für die Teilnehmer keine Wünsche offen.

Success Stories und Fallbeispiele der Partner und Kunden von b.telligent demonstrierten, welche BI-Strategien heute erfolgreich sind. Zwischen den Vorträgen gab es dazu reichlich Gelegenheit, für die Endanwender, sich mit anderen Endanwendern austauschten.

24 Vorträge zeigten erfolgreiche BI-Strategien

Markus Heimann, Business & Market Intelligence bei Telefónica Deutschland, beleuchtete in seinem Vortrag, welche Erfolgsfaktoren seinen zentral organisierten Bereich innerhalb des Konzerns auszeichnen und stellte aktuelle Initiativen vor.

Paul Höser von der Vodafone Kabel Deutschland GmbH fragte: "Wie optimiert man den Wert seiner Kundenkontakte für das Unternehmen, schafft es gleichzeitig, den Kunden das in dem Moment passendste Produkt anzubieten, und setzt den Vertriebseinheiten die richtigen Anreize?" Er zeigte anschließend, wie man die Antworten darauf mittels eines modernen NBA-Systems findet.

Stefan Berckenbrinck vom Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG erklärte am Beispiel eines mit b.telligent durchgeführten Projektes, wie eine zukunftsorientierte Data-Warehouse-Lösung für mittelständische Unternehmen aussehen kann.

Alexander Schubert von der Pro7Sat1 Digital GmbH beschrieb in seinem Vortrag, wie klassische und aktuelle Big-Data-Technologien im Mix eingesetzt werden, um gezielte werttreibende Use Cases bei der User-Akquisition, der Steigerung des User-Engagements und bei der Monetarisierung umzusetzen - und welche Herausforderungen sich im Alltag dadurch für eine BI-Abteilung in der Zusammenarbeit mit Redaktionen und Marketingabteilungen ergeben.

Anbieterausstellung mit 15 marktführende Unternehmen

Auf der angeschlossenen Anbieterausstellung im Foyer des Leonardo Royal Hotel Munich zeigten insgesamt 15 marktführende Unternehmen im persönlichen Gespräch den Besuchern auf, welche Lösungen die BI-Experten von b.telligent ihren Kunden empfehlen. Mit dabei waren 5Analytics, Adobe, arcplan, Exasol, Information Builders, Metadatawiki, SAS, Schober, selligent, aspect, cubeware, pitney bowes, Pyramid Analytics, Uniserv und WhereScape.

"Daten als Treibstoff für einen radikalen Wandel"

"Kontent ist King. Daten sind KING KONG", so lautete der Vortrag von Dietmar Dahmen, Futurist, Visionär, Experte für Trends, Zukunft, Wandel und disruptive User-Experiences. Den Besuchern des BI Kongresses führte er in seinem packenden Vortrag vor Augen, wie wichtig Daten als Treibstoff für einen radikalen Wandel sind, in dessen Mitte wir uns befinden.

Wie bereits beim ersten BI Kongress vor zwei Jahren, konnten sich die Teilnehmer am Abend beim "Networking-Get-Together" über einen ereignis- und erkenntnisreichen Tag austauschen und in entspannter Atmosphäre ihr Resümee ziehen.

Klaus Blaschek, Geschäftsführer von b.telligent, zeigte sich sehr zufrieden mit dem zweiten BI Kongress: "Die Besucherzahl sowie das rege Interesse und das sehr gute Feedback von Kunden und Herstellern zeigt, dass das Thema BI sowie das Konzept und die Durchführung des BI Kongresses hervorragend ankommt. Die nächste BI-Veranstaltung ist bereits in Planung." 

Premium Partner